Lëtzebuerger Zorteversich

Luxemburger Sortenversuche - essais variétaux luxembourgeois

« Sentinelle Raps » !


Möchten auch Sie per SMS vor Rapsschädlingen und Getreidekrankheiten gewarnt werden?
Schicken Sie folgende SMS an 661 484 911 : "Anmeldung Warndienst, Name, Ort"
  • letzter Bericht Ernte 22

  • Insektizide Schotenschädlinge!

  • Insektizide Schotenschädlinge!

  • Insektizide Schotenschädlinge!

  • Fungizide Weissstängeligkeit!

  • Vollblüten-Fungizidmassnahme besonders in Frost geschädigten Schlägen einplanen.

  • kein Handlungsbedarf!

  • kein Handlungsbedarf!

  • Kein Handlungsbedarf gegen Schädlinge!
    An der Mosel teils erhebliche Frostschäden!

  • Glanzkäfer-Insektizide

  • Glanzkäfer-Insektizide 


  • ASTA Newsletter 2022-03 - Produkter dei am März 22 zeréckgezu goufen!

  • Extreme Zunahme des Rapsglanzkäfers in der Moselgegend!

  • Extreme Zunahme des Rapsglanzkäfers an der Mosel!

  • Zugelassene Rapsinsektizide

  • Zugelassene Rapsinsektizide

  • Moselgegend: BEHANDELN

  • Rüsslerzuflug ab heute

  • alles (noch) im grünen Bereich

  • Prognoseticker für die kommenden Tage. Auch bei deutlich höheren Tagestemperaturen bleibt zunächst alles im grünen Bereich!

  • Alles im grünen Bereich!

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    anbei der aktuelle SENTINELLE Bericht zu den Schadinsekten im Winterraps vom 10-03-2022.

    Fazit: es kamen weniger Stängelschädlinge als befürchtet. Es ist KEIN Handlungsbedarf.

    Die Wettereintrübung vermindert den Zuflug bis zum Wochenbeginn.

    Schönes Wochenende,

    Michael Eickermann

  • Bekämpfungsrichtwerte an der Mosel knapp nicht erreicht. Wachsam bleiben! In den anderen Regionen kein Handlungsbedarf.

  • Bekämpfungsrichtwerte an der Mosel knapp nicht erreicht. Wachsam bleiben! In den anderen Regionen kein Handlungsbedarf.

  • kein Handlungsbedarf!

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    anbei der aktuelle Prognoseticker für den Zuflug der Rapsschädlinge für den Zeitraum 02.-04. März 2022.

    Kurz und knapp: Bis Donnerstag einschließlich sind an der Mosel, im Gutland und im Minette die Meteo-Bedingungen für einen Zuflug gegeben. Im Oesling ist es noch etwas zu kühl, hier ist der Zuflug nur bis Ettelbrück, bzw. Stausee möglich. Es werden nicht viele Individuen sein, die sich in den Gelbschalen finden werden. Der Bekämpfungsrichtwert wird NICHT erreicht werden. Es besteht KEIN Handlungsbedarf. Ab Freitag wird es kühler und auch wieder windig.

    Beste Grüße,

    Michael Eickermann

    Dr Michael Eickermann | Agricultural Entomologist
    Luxembourg Institute of Science & Technology (LIST)
    Agro-environmental Systems
    41, rue du Brill | L-4422 Belvaux | LUXEMBOURG
    Tel (+352) 275 888 - 5029 | Mobile (+49) 173 377 58 18

    \//

  • Noch KEIN Handlungsbedarf!

  • Zuflugbeginn aber noch kein Handlungsbedarf!

  • Es besteht kein Handlungsbedarf!

  • kein Handlungsbedarf!

Natural World RapidWeaver theme by ThemeFlood